Ärgerliches Remis und knappe Cup-Niederlage der 2. Mannschaft

Nach dem Start-Sieg im ersten Spiel bei Bösingen, wollten wir erneut drei Punkte zu Hause gegen St. Silvester holen. An einem der letzten Hitzetage in diesem Jahr, wussten wir, dass es ein sehr kräfteraubendes und hartes Spiel wird.

Wir begannen gut und nahmen das Spiel in die Hand, konnten jedoch unsere ersten Chancen nicht verwerten. Hinten liessen wir nur wenig zu. Wenn es mal gefährlich wurde, war unsere Abwehr und Mäxu zur Stelle. Nach weiteren Chancen konnten wir dann in der 35. Minute durch einen wunderschönen Schuss unter die Latte von Mäni mit 1:0 in Führung gehen. Danach ging es Schlag auf Schlag. in der 41. und 45. Minute erhöhten Joel S. und Kevin M. auf 3:0.

In der zweiten Hälfte wollten wir an die erste anknüpfen und nicht wie in Bösingen nachlassen. Wir begannen gut und erhöhten durch Keve M. sogar zum 4:0. Nach dem guten Start, dann das Déjà-vu. Wie in Bössingen liessen wir stark nach. Wie man es von den Oberländlern kennt, gaben Sie nicht auf und rochen nach dem 4:1, dass da noch was drin liegt. Wir kamen nicht mehr aus dem Loch hinaus und so kam es, dass wir mehrere Male überrannt wurden und St. Silvester bis zum 4:4 aufholen konnte. Danach hatten beide Teams noch Chancen auf den Siegtreffer, jedoch bleib es beim Remis.

Tore / Assist
1:0 Mäni / -
2:0 Joel S. / Andy
3:0 Keve M. / Kilian T.
4:0 Keve M. / Andy

 

Bereits zwei Tage später traten wir im Cup bei Romontois an. Nach einer ausgeglichenen Partie mit Chancen auf beiden Seiten verloren wir dann leider knapp mit 1:0 durch einen Treffer in der 85. Minute.

Am Samstag geht es weiter mit dem Meisterschaftsspiel am Pizzatag in Wünnewil. Wenn wir an die guten Leistungen der ersten Hälfte gegen St. Sylvester anknüpfen können und diese über 90 Minuten abrufen, sollten 3 Punkte realistisch sein. Wir freuen uns im Derby natürlich über jeden, der uns lautstark vom Spielfeldrand unterstützt. AR

Veröffentlicht unter Matchberichte, News
Schlagworte: , , , , ,
Hauptsponsor
RB_Ueberstorf_Logo_258
Co-Sponsor
mondosport_logo_258
Co-Sponsor
Logo_Metzg_Lehmann

FCÜ-Newsletter

Archiv